Der Mensch ist zu rationalem Handeln fähig, aber er handelt nicht immer rational

Rationalität ist ein wichtiger Bestandteil in unserem Leben, aber eben nur einer. Emotionalität gehört ebenso zu einem ausgewogenen Dasein. Ich möchte Ihnen dabei helfen, sich mit sich und ihrer Biographie zu befassen: offen, kritisch, dabei aber immer wohlgesonnen. Die Beschäftigung mit der eigenen Identität oder der Familie halte ich für einen wichtigen Schritt in ein selbstbestimmtes, gelingendes Leben – aber nur, wenn diese Auseindersetzung nicht zu einem destruktiven Konkurrenzkampf wird. Die Auseinandersetzung mit Rationalität, Emotionalität, Familie, Identität und der Macht des Vergleichs bilden den einen Schwerpunkte der Praxis im Wald (Mitglied des VFP – Verein Freier Psychotherapeuten). Der andere ist die Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Denn ich biete Ihnen gerne professionelle Hilfe an, wenn Sie mit einer Depression kämpfen, den Antrieb verloren haben oder wenn zwanghafte Gedanken, Handlungen Ihren Alltag bestimmen und Ängste, Phobien den Lebensradius einzuschränken drohen.

Manchmal kann auch der Hund den Weg weisen; ansonsten stellen wir uns gerne gemeinsam dieser Aufgabe.

Ich habe in leitender Funktion in der Berufswelt und als Korrespondent in anderen Ländern reichlich Lebenserfahrung sammeln dürfen, um mit 48 Jahren noch einmal etwas ganz anderes zu machen. Mein Studium der Psychologie habe ich erfolgreich abgeschlossen. Meine Bachelorarbeit zum Thema: “Identität und Essstörungen” wurde mit 1,0 bewertet. Die schriftliche und mündliche Prüfung zur Erlangung der Behandlungsberechtigung für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz habe ich erfolgreich absolviert.

Stimmung im Wald rund um die Praxis

Für mich steht der oder die Patientin im Mittelpunkt der Behandlung. D.h. eine vertrauensvolle, therapeutische Beziehung ist die Basis, auf der aufbauend wir gemeinsam die richtige psychologische Methode für Ihre individuelle, gewünschte Veränderung finden können. Mehr über mich können Sie hier erfahren, mehr zu meiner psychologischen Heimat finden Sie hier. Wenn Sie Interesse an einem ersten Gespräch haben, dann schreiben Sie mir unter mail@praxisimwald.de oder rufen Sie an unter 08552-9748215. Um die erste Sitzung möglichst effizient zu gestalten, bietet es sich an, den kleinen Fragebogen zum Kennenlernen auszufüllen.

Blick in die Praxis

Wenn Sie Ihren Besuch in der Praxis im Wald mit einer kleinen Reisen verbinden wollen, bietet sich eine Übernachtung im Nationalpark Bayerischer Wald an, z.B. im Naturhotel Euler in den Hotels Moorhof, Pausnhof oder – nur für Frauen – im Fohlenhof. Wir alle freuen uns auf Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.